Follow by Email

Mittwoch, 10. Februar 2016

Interessante Stellungsnahme zum Wahhabismus


Die meisten Anhänger des Wahhabismus täuschen vor, dass sie Sunniten sind und das gleiche wie diese glauben.

Aber die Sekte der Wahhabiten vertritt Ansichten, die dem Glauben der Sunniten widersprechen. Die sunnitischen Gelehrten haben, seitdem diese abwegige Sekte gegründet wurde, Bücher gegen deren Ansichten geschrieben.
Der erste Kritiker der abweichlerischen Neuerungen von Mohammad Ibn Abd al Wahhab (1703 – 1792) , dem Begründer des Wahhabismus, ist sein eigener Bruder Scheich Solaiman Abd al Wahhab gewesen.


Zwischen den beiden Brüdern wurde ein Gespräch geführt. Und zwar fragte Solaiman seinen Bruder Mohammad : „Mohammad“ Wieviel Säulen hat der Islam?“ Der antwortete : Fünf „

Solaiman sagte: Du hast aber gesagt, dass der Islam 6 Säulen hätte. Die sechste Säule, die du hinzugefügt hast lautet: Jeder, der dir nicht folgt ist kein Muslim. Dieses Prinzip ist nach deiner Ansicht die sechste Säule des Islams!“

Wir sehen an diesem Gespräch zwischen den beiden Brüdern, dass

der wichtigste und fanatischste Aspekt an der Meinung von Mohammad Ibn Abd al Wahhab in seiner Behauptung besteht, dass jeder der ihm nicht folgt, kein Muslim ist.

Diese falsche Ansicht hat den Muslimen die größten Schäden bereitet und die engstirnigen Wahhabiten haben aufgrund dieser falschen Anschauung schon zahllose Muslime gewaltsam angegriffen und umgebracht. Sowohl Sunniten als auch Schiiten wurden ihre Opfer.

(Sandokan)


Siehe den kompletten Artikel unter:
https://plus.google.com/u/0/106704940069455974344/posts/Ef8J3gbTmXK?cfem=1

_ _ _


Literatur von und über 
Muhammad ibn ʿAbd al-Wahhāb  im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek.
https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=119152169



Erklärung der Kalimah des Tauhid
(Memento vom 28. September 2007 im Internet Archive) (PDF; 139 kB)
https://web.archive.org/web/20070928190825/http://www.al-islaam.de/pdf/erklaerung_kalimah.pdf




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen